1:1 Englisch-Coaching

Du kannst eigentlich Englisch, benutzt es aber nicht? Im Coaching findest du heraus, wo es hängt und wie du loslegen kannst.

Was machen wir im Coaching?

Erstgespräch

Im Erstgespräch geht es um deine Ziele und bisherigen Erfahrungen. Du erlebst, wie ich arbeite, und ich bekomme einen Eindruck von deinen Kenntnissen. Wir besprechen, in welchen Situationen du Englisch brauchst. 

Coaching & Training

Wir gehen deine Englisch-Themen auf 3 Arten an:

Wir hinterfragen interne und externe Erwartungen, damit du langfristig ein gelassenes Verhältnis zu deinem Englisch aufbaust.

Gleichzeitig schauen wir uns konkrete Strategien an, die du in diesen Situationen brauchst, um effektiv zu kommunizieren - und welche davon du sowieso schon regelmäßig benutzt (wenn vielleicht auch nicht auf Englisch).

Und natürlich schauen wir auch auf die Sprache und Möglichkeiten, Fehler zu beheben oder zu umgehen. Das Ziel ist, die Sprache wachsen zu lassen - also nicht zu "lernen, bis du genug weißt", sondern "anwenden, was geht, aber trotzdem aktiv an der Sprache arbeiten". 

Englisch in deinem Leben

Begleitend zum Coaching beginnst du, gezielter darauf zu achten, wo Englisch einen Platz in deinem Leben hat.

Wo gibt es Gelegenheiten, Englisch zu benutzen? In welchen Bereichen deines Lebens kann Englisch dir mehr Freude, Wissen, Kontakte oder Anregungen vermitteln?

Wo kann Englisch dein Leben bereichern? Woran merkst du, dass du mehr kannst, effektiver kommunizierst, entspannter Englisch benutzt und dich insgesamt sicherer und gelassener in der Sprache fühlst? 

Lass uns sprechen

Lern mich kennen und erzähl mir, wie es deinem Englisch gerade geht. Ganz unverbindlich, online, mit oder ohne Kaffee.


>