2-STUNDEN-WORKSHOP ZUM LOSLEGEN

Der "Endlich Englisch Sprechen-Workshop" - gemeinsam machen anstatt alleine grübeln

Im Workshop ganz entspannt Erfahrungen austauschen, Anregungen bekommen, sich gegenseitig ermutigen und: Sprechen.

  • Eigentlich kannst du halbwegs oder sogar gut Englisch, aber "einfach so sprechen" geht nicht?
  • Eigentlich übst du lieber alleine, aber du suchst auch Austausch mit anderen?
  • Eigentlich willst du loslegen, aber du wartest immer wieder auf "genug" Zeit oder den "richtigen" Moment?

Wann?

Die Anmeldung für Samstag, 4. September 2021, ist abgeschlossen.

Komm doch gerne auf die Warteliste für den nächsten Termin!

Schön, dass du Interesse hast!

  • Egal ob du das "Endlich Englisch sprechen"-Workbook schon kennst oder nicht: Im Workshop kannst du die Übungen machen, dich mit anderen austauschen und Fragen stellen.
  • Wenn du lieber selbstständig übst, aber auch gerne mit anderen Erfahrungen austauschst und Erfolge feierst, passt der Workshop zu dir.
  • Und: Wenn du Workbooks gerne "vergisst", dann bringt dich der Workshop ins Tun. Sofort.

Was dich erwartet:

Warum "freies Sprechen" nicht einfach ist

"Freies Sprechen" ist ein Mythos. Wir gehen ihm auf den Grund und finden heraus, warum "einfach so sprechen" so oft nicht klappt.

Du machst die Übungen IN der Gruppe, aber nicht VOR der Gruppe.

Ihr tauscht euch über eure Erfahrungen aus.

Ihr sprecht Englisch oder Deutsch oder eine Mischung.

Aufnahmen macht ihr für euch selbst, nicht vor den anderen.

Den nächsten Schritt planen und MACHEN.

Immer ein Thema zum Sprechen haben. Die eigene Stimme auf Englisch kennen lernen. Sich selbst ein gutes Publikum sein: Das ist der Sinn der Schritt-für-Schritt-Übung, die du in diesem Workshop lernst.

Erfahrungen teilen

Lernen ist individuell, und wir fühlen uns oft alleine mit unseren Stolpersteinen und Anstrengungen.

Teile deine Erfahrungen mit anderen und finde heraus, dass alle irgendwo hängen.

Feuert euch gegenseitig an.

Feiern

Wann sagst du dir schon selbst: "Gut gemacht, das war klasse, wow, das kann nicht jeder." Wir bemerken oft gar nicht, was wir eigentlich können. Für uns selbst sind unsere Ressourcen und Strategien normal. Wir denken: "Das kann doch jeder." Im Workshop feiert ihr euch gegenseitig.

Was du mitbringen solltest:

  • NEUGIER auf andere Menschen und ihre Erfahrungen.
  • Wertschätzung für dich selbst und andere.
  • Dich selbst.

Was du mitnimmst:

  • Leichtigkeit, weil Englisch lernen auch für andere ein Prozess ist - egal, wo sie gerade stehen.
  • Beweismaterial: Du hast wieder einen Schritt gemacht! Und dieses Mal hast du sogar Zeugen!

Ja klar, ich will mich anmelden!

Trag deine E-Mail Adresse ein, um dich zum Workshop anzumelden. Mit deiner Anmeldung wirst du auch Teil der Newsletter-Community.

Mit dem Newsletter bekommst du: 

1. Tipps, Goodies und Ideen zum Englischlernen (2-4 Mal pro Monat).
2. Zugang zur Language Pig Ressourcen-Bibliothek
3. Und eine Community: etwa 1x pro Monat lade ich zur virtuellen Coffee Break ein.

Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden. Mehr Infos gibts in der Datenschutzerklärung.

Disclaimer:

Du solltest schon ein bisschen Englisch können (“My weekend”, “My hobbies”, so auf dem Level). Wenn du ganz am Anfang stehst, wirst du alleine vermutlich nicht so gut mit diesem Workbook klar kommen. Du hast trotzdem Lust? Probier es aus! Im Kapitel zu "Scaffolding" könntest du dir beispielsweise vornehmen, mit deinem Englisch-Buch oder Materialien aus deinem Englisch-Kurs zu arbeiten. Lass mich wissen, wie es läuft!

Wer ist "The Language Pig"?

Ich bin Sania Jardine – als “The Language Pig” helfe ich Lernenden dabei, ihre Englisch-Herausforderungen zu meistern. Ich zeige dir, dass du zum Englischlernen nicht einfach “mehr Wissen” brauchst, sondern Strategien und ein Mindset, die zu dir und deinen Aufgaben passen. So kommst du vom Denken ins Machen - und ich begleite dich bei jedem Schritt.

Sania Jardine
>